Marou's KittenAm 10. August 2020 hat Marou zwei wunderhübsche Kitten auf die Welt gebracht. Die Freude war groß und unsere Überraschung auch. Es sind zwei weibliche Kätzchen in lilac.

Marou hat ihre erste Geburt mit Bravour und sehr schnell gemeistert. Wir sind unendlich stolz auf unsere kleine Schoko-Maus. Von Anfang an kümmert sie sich rührend und hingebungsvoll um die beiden süßen Kätzchen und lässt sie kaum aus den Augen.

Ende Juni durften Leia und Dymka ein paar Tage miteinander verbringen und wir sind uns sicher, dass uns Leia Ende August wieder wunderschöne Katzen-Babys schenkt. Ihr Bauch ist schon schön kugelig und wir freuen uns schon sehr auf die kleinen Wunder-Wesen.

Es können Kitten in folgenden Farben fallen: Katzen in lilac und lilac-tortie und Kater in lilac und cream.

Ricardo of Grey CastleAm Freitag hatte Ricardo seinen zweiten Kontroll-Termin bei Herrn Grusdt in der Tierarzt-Praxis Grusdt in Kronshagen. Die Lage seines Micro-Chips wurde kontrolliert und er erhielt die zweite Impfung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche. Ricardo brachte stolze 1850 Gramm auf die Waage und ist kerngesund.

Und gestern ist Ricardo dann ausgezogen. Wir freuen uns sehr, dass unser süßer Rico (wie er liebevoll genannt wird) zu Mio, einem 2-jährigen Kater ziehen durfte. Der erste Kontakt zwischen den beiden war sehr entspannt - Mio war sehr neugierig, wer denn da wohl eingezogen ist.

Im Juni haben Marou und Dymka ein paar Tage miteinander verbracht. Die beiden haben sich sehr gut verstanden und jetzt erwarten wir im August die ersten Katzen-Babys von unserer Schoko-Schönheit. Wir sind schon sehr gespannt, wie die Kitten aus dieser Verpaarung aussehen werden.

Es können Kitten in folgenden Farben fallen: Katzen und Kater in lilac und chocolate.

Kuschelstunde bei Leia und RicardoRicardo ist jetzt 9 Wochen alt und wächst und gedeiht prächtig. Beim Wiegen gestern brachte er 1220 Gramm auf die Waage und ist ein aufgewecktes kleines Katerchen. Am liebsten kuschelt Ricardo natürlich mit Mama Leia, aber auch wir Menschen sind zum Kuscheln gern genommen. Schon, wenn wir den kleinen Kerl ansprechen, fängt er an zu schnurren und will gestreichelt werden.

So richtig austoben kann sich Ricardo, wenn er mit Leon und Marou herumtobt und durch die Wohnung flitzt. Es ist zu süß anzusehen, wie die beiden "Großen" mit dem Winzling herumtollen und wie selbstbewusst sich Ricardo die Tobestunden bei den beiden abholt.