Im März durften Leia und Dymka wieder ein paar Tage miteinander verbringen und wir sind uns sicher, dass uns Leia Mitte Mai wunderschöne Katzen-Babys schenkt. Ihr Bauch ist schon ein bisschen kugelig und wir freuen uns schon sehr auf die kleinen Kitten.

Es können Kitten in folgenden Farben fallen: Katzen in lilac und lilac-tortie und Kater in lilac und cream.

Marou mit KittenbäuchleinMarou geht es sehr gut und ihr Bäuchlein wächst. Sie ist sehr kuschelig, schläft viel - und sie frisst wie ein Scheunendrescher. :)

Wir freuen uns schon sehr auf den 2. Wurf unserer kleinen Schokomaus.

Ende Januar haben Marou und Dymka ein paar Tage miteinander verbracht. Die beiden haben sich sehr gut verstanden und jetzt erwarten wir um Ostern herum die Kitten aus dieser Verpaarung. Wir sind schon sehr gespannt, ob in diesem Jahr auch chocolate Kitten dabei sein werden.

Es können Kitten in folgenden Farben fallen: Katzen und Kater in lilac und chocolate.

Heute waren wir mit Leia zum HCM-Ultraschall.

Das machen wir mit unseren Zuchtkatzen alle zwei Jahre, um auszuschließen, dass Sie an der hypertrophen Kardiomyopathie (HCM) erkrankt sind.

Die Tierärztin war sehr zufrieden mit dem Ultraschall. Leias Herz ist sehr gesund, an keiner Stelle ist die Herzwand verdickt und die einzelnen Kammern des Herzen sind nicht vergrössert. Wir sind sehr glücklich und freuen uns sehr über das Ergebnis.

Jetzt warten wir darauf, dass Leia und Marou wieder rollig werden und Dymka dann Zeit für die beiden hat. Unsere Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass das meistens Ende Februar/Anfang März so weit sein wird. Und dann werden wir wieder Ende April/Anfang Mai kleine Kitten in unserer Kittenstube begrüßen können.

Xeni of Grey CastleHeute zieht unser letztes Kitten, die wunderhübsche Xeni, in ein neues Zuhause. Dort wird sie schon von ihrer neuen Freundin Hailey, einer 10 Monate alte BKH-Katze, erwartet.

Jetzt haben Leia und Marou wieder viel Zeit, sich von dieser doch auch anstrengenden Zeit der Kitten-Aufzucht zu erholen. Die beiden haben uns in diesem Jahr gezeigt, was für ein tolles Team sie sind und wie harmonisch sie sich gemeinsam um die Aufzucht ihrer Kitten kümmern. Wir sind sehr glücklich, dass die beiden sich so gut verstehen und ergänzen.