Yin-Yang-KittenNach einer Tragezeit von ca. 63 Tagen kommen die kleinen Kitten mit einem Geburtsgewicht von ca. 100 Gramm auf die Welt. Die Äuglein sind noch geschlossen und so ein kleines Kätzchen hat nichts weiter zu tun, als bei Mama zu trinken und zu schlafen. Die Mutterkatze kümmert sich in dieser Zeit besonders intensiv um ihre Kitten.

In der zweiten Woche öffnen sich dann die Augen und die Kitten werden in ihrer Wurfbox mobiler. Sie krabbeln und robben durch die Gegend - aber schlafen auch noch sehr viel und trinken Muttermilch wie die Weltmeister.

Am Ende der zweiten Woche bauen wir dann den Kittenlaufstall auf, da die ersten kleinen Kätzchen jetzt einen neugierigen Erkundungsdrang verspüren. In diesem Kittenlaufstall gibt es das erste Spielzeug, einen Kittenkratzbaum und auch schon eine kleine Katzentoilette, die neugierig erkundet und ausprobiert wird. Zusätzlich stellen wir den Kitten auch jetzt schon in einem niedrigen Napf Frischwasser zur Verfügung.

Ab Ende der dritten Woche beginnt die Gewöhnung an Katzenfutter, so dass die Kitten in einem Alter von 5-6 Wochen futterfest sind.

Zu dieser Zeit wird auch der Kittenlaufstall abgebaut und die Kitten dürfen den kompletten Wohnbereich erkunden. Sie lernen das Treppensteigen, gewöhnen sich an die Geräusche von Spülmaschine und Staubsauger und lieben natürlich den großen Kratzbaum sowie das herum Klettern darauf.Trevor of Grey Castle

Mit 8 Wochen werden die kleinen Katzen dann das erste Mal dem Tierarzt vorgestellt. Sie erhalten einen Gesundheits-Check, den Micro-Chip für die Tasso-Registrierung (Tasso e.V.) und die ersten Impfungen gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche.

Ab jetzt dürfen die kleinen Kätzchen Besuch empfangen. Die nächsten 4 Wochen sind eine spannende Zeit für die Ktten. Sie gewöhnen sich an fremde Menschen und Gerüche und lernen, sich in einer Katzengruppe zurechtzufinden. Diese Zeit ist sehr wichtig, damit die kleinen Katzen soziale Kompetenz erlangen und später ein ausgeglichenes Katzenleben führen können.

Mit 12 Wochen dann folgt der zweite Tierarztbesuch. Die Kitten erhalten eine Abschluss-Untersuchung und ihre zweite Impfung, die dann für ein Jahr anhält.

Jetzt können die kleinen Katzen ausziehen.

Für den Umzug packen wir unseren Kleinen eine Tasche in der sich:
- der Kaufvertrag
- der Stammbaum vom Delicat e.V. Verein für Deutsche Edel- und Liebhaberkatzen
- der Impfpass
- die Unterlagen für die kostenlose Tasso-Registrierung
- das gewohnte Futter für die ersten Tage
- das Lieblingsspielzeug
- eine Kuscheldecke mit dem Geruch der Mutter und der Geschwister
… befindet.